Termine – Systemischer Workshop – Erfolg und Scheitern


Systemischer Workshop – Erfolg und Lernen auf der Metaebene

Eine Organisationskultur   in der eigenen Organisation und im Veränderungsprozessen, die durch die Haltungen systemisch – lösungsorientiert – wertschätzend gekennzeichnet ist macht Fragen und Probleme leichter ansprechbar und neuen Sichtweisen und Lösungen zugänglich.

  • Freitag, 12. Oktober  15:30 – 19:00
  • 1140 Wien, Diesterweggasse 8, Gruppenraum
  • max. 10 TeilnehmerInnen

 

Film Link „Augenhöhe“

  • Wie kommen wir in eine neue Kultur der Kokreativität?
  • Wie kann ein Dialog gelingen im Rahmen von Entwicklungsprozessen?
  • Wie kann eine gemeinsame Reflexion von kulturelle Identität in Organisationen gelingen?
  • Was bedeuten die Beantwortung dieser Fragen für Fusionsprozesse, Generationsübergaben in der Führungsebene?

 

Prof. Gerald Hüter beschreibt in demKurzvideo ein Phänomen , das wir alle kennen. Begegnung findet über gegenseitige Bewertung, Abwertung u.a. Wertungen statt. Ein offenes Begegnen auf Augenhöhe ermöglicht aber erst ein Lernen und eine kokreative Zusammenarbeit.

Lernkultur einer Subjekt – Subjekt Beziehung, Ausschnitt „Gerald Hüter – Über die Freude am eigenen Denken und die Lust am gemeinsamen Gestalten“.
beim Entrepreneurship Summit 2015 in Berlin
Veröffentlicht am 24.10.2015 Gerald  Hüter

Möge die Übung gelingen

Wolfgang Bernhuber, systemischer Organistaionsberater, Coach, Unternehmensberater

Meine Beratungsschwerpunkte

  • Coaching von Führungskräften in Veränderungsprozessen
  • Coaching bei der Entwicklung und Klärung eigener professioneller Rollen
  • Change Management Beratung in OE Prozessen
  • Coaching und Supervision von  Teams
  • Moderation von Strategie-/ Teamentwicklungs- Klausuren und Veranstaltungen
  • Strategische Beratung im Bereich HR und Sustainibility